FANDOM


Vorlagenbild Begriffsklärung.png Begriffsklärung
Diese Seite beschreibt den Charakter Alvin der Heimtückische aus dem Filmuniversum.

Möglicherweise suchst du nach der Folge Alvin der Heimtückische aus der Serie Die Reiter von Berk oder dem Charakter Alvin der Verräter aus dem Buchuniversum.


Alvin der Heimtückische wurde in "Dragons-Die Reiter von Berk" eingeführt. Er ist das Stammesoberhaupt der Verbannten. Anfangs wollte er für die Zerstörung von Berk sorgen. Dazu versuchte er immer wieder, den "Drachenbezwinger" - also Hicks - in seine Gewalt zu bekommen, um mit ihm eine Armee von Drachen heranzutrainieren. Jedoch wurde er immer von Hicks und den anderen Drachenreitern daran gehindert und ausgetrickst. Alvin ist ein guter Stratege und wie sein Name vermuten lässt, ziemlich heimtückisch. Zu seinen Untertanen ist er oft ziemlich rüde. Als er sich mit Dagur dem Durchgeknallten verbündete, um Berk zu zerstören, wurde er von diesem verraten. Schließlich verbündete er sich mit Berk. Das Bündnis zwischen den beiden Wikingerstämmen ist seither bestehend. Was nach die Wächter von Berk mit ihm passierte, war lange zeit unklar, und Gerüchte über seinen Tod machten die Runde, doch seit Dagurs Racheliste auf dem Arm gezeigt wurde, ist bestätigt, dass er noch lebt, da sein Name nicht durchgestrichen ist.

TriviaBearbeiten

  • Er wurde von Berk verbannt, weil er sich den Befehlen von Haudrauf dem Stoischen widersetzt hatte und es dadurch "Verletzungen" gab.
  • Er war einst der beste Freund Haudraufs

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki