FANDOM


Vorherige Folge
Alvins teuflischer Plan Teil 1
Alvins teuflischer Plan Teil 2 Nächste Folge
Die Tauwetter-Festspiele


............Fortsetzung von Alvins teuflischer Plan Teil 1........... Am Anfang der Folge sieht man Heidrun durch den Wald in Richtung Strand rennt und in ein Boot steigen will doch dann kommt von oben ein Feuerball und das Boot ist zerstört. Astrid hat das Boot zerstört und ruft: "Du kannst so oft aus dem Gefängnis ausbrechen wie du willst, aber du kommst nicht von dieser Insel runter", und greift sich Heidrun. Dann sieht man wie sie in eine Zelle fällt und Astrid sagt: "Deshalb geb auf denn wir haben die Drachen","Astrid ich muss zurück auf die Insel der Verbannten" "Davon bin ich überzeugt", antwortet Astrid und will gerade gehen doch dann sagt Heidrun "Du verstehst das falsch, Alvin hat meine Eltern entführt", " Ach ja ich dachte sie wären in der Gewalt von Piraten", "Ja da hab ich gelogen es gab nie irgendwelche Piraten aber was sollte ich tun ich wollte doch euer Vertrauen", "Tja weißt du was, das tun wir nicht jetzt schon garnicht mehr."

Zur selben Zeit auf der Insel der Verbannten versuchen die Verbannten das Buch zu bekommen dies wird jedoch von einem Gronckel bewacht und sie fragen sich wie sie dran kommen. "Pass mal auf, die echt kleveren Kids auf Berk reiten auf denen die sind ganz zutraulich also worauf wartest du dann noch, das ist doch bloß ein ganz harmloser Drache also los!" Der Verbannte geht auf den Drachen zu, will nach dem Buch greifen und dann sieht man nur noch wie seine ganze Rüstung durch die Gegend fliegt. Dann versucht Rohling es. In der Zeit trainieren die Reiter in der Akademie. Rotzbakke schmeist einen Stein auf Fischbein und seinen Drachen, worauf Fleischklops ihn in einem Bissen auffrisst. Fleischklops schießt einen Lavaball auf Rotzbakke. Dann kommt Hicks vorbei und lobt die beiden und macht sie dabei aufmerksam das die Verbannten nicht einzeln angreifen werden und Fischbein weiß es schon und hat total Stress. Dann schießen Kotz und Würg in Richtung Rotzbakke und Hakenzahn entflammt seinen Körper. "Zu früh Rotzbakke unser Timing muss perfekt sein", "Beschwer dich nicht bei mir die haben ihn entflammt." Rotzbakke beruhigt Hakenzahn und Sturmpfeil schießt durch die Flammen Stachen die in Flammen aufgehen und Taffnuss beinahe treffen. Hicks sagt das Alvin das Buch wahrscheinlich uns nicht geben wird und Astrid meinte: "Aber vielleicht giebt er das Buch Heidrun!" Danach auf der Insel der Verbannten kommt Rohling zu Alvin und gibt ihm das Buch. Alvin fragt was er am Kopf hat es ist Lava wegen dem Gronckel. Er fragt wo das Mädchen ist und Rohling antwortet das sie während dem Abwurf gefangen genommen wurde. Am Abend sind die Reiter am Strand und besprechen den Plan. Dann kommt Astrid als Heidrun verkleidet doch die Zwillinge rafften es nicht das sie es ist und überrannten sie erst, bis sie später bemerkten, dass es Astrid ist. Hicks erklärte nochmal den Plan: Astrid geht auf die Insel der Verbannten, nimmt das Buch und kommt zurück nach Berk. Sie steigt in ein Boot und sie schieben es aufs Meer. Zur selben Zeit bricht gerade Heidrun aus dem Gefängnis aus und verletzt dabei Pütz. Dann kommt Astrid auf der Insel der Verbannten an und Rohling steht dort und sagte: "Ich dachte du wärst gefangen genommen worden", und will sie ins Gefängnis sperren weil sie keine Verwendung mehr für sie haben. Astrid überzeugt sie das sie sie nicht einsperren weil das Buch erst verstanden werden muss. Zur selben Zeit ist die echte Heidrun noch auf Berk und weckt Sturmpfeil auf, setzt den Sattel auf und fliegt weg. In der Luft sind noch die anderen Drachentrainer und übernehmen die Luftüberwachung und Fischbein meint das er nicht davon überzeugt ist. Auf der Insel der Verbannten ist Astrid bei Alvin und er meint, dass manche Leute Schwachsinn erzählen um am Leben zu bleiben, aber Astrid meint das das alles schwieriger ist als er denkt. Sie schlug vor das sie einen Test machen sollen und Alvin schickt einen von seinen Männern vor einen Tödlichen Nadder, der liest kurz die Seite durch und versucht dem Drachen näher zu kommen wird jedoch angegriffen doch Astrid rettet in in letzter Sekunde vor den Stacheln. "Wie gesagt das Buch allein wird dich nicht sehr weit bringen Alvin.", meinte Astrid selbstsicher. Zur selben Zeit sind die Drachentrainer in der Luft und sehen wilde Drachen. Sie wollen angreifen doch dann schmeißen die Reiter Fisch runter und die Drachen fangen den Fisch und fliegen weg.

Es ist wieder Tag und Astrid wird von Alvin in die Drachenarena der Verbannten geschubst und Astrid verlangt das Buch und geht rein. Sie hofft das es ein Nadder ist, doch dann kommt ein großer Riesenhafter Alptraum in die Arena und sie guckt kurz im Buch und will ihn angreifen hat aber keine Chance. Dann springt sie auf seinen Kopf und der Drache knallt sie an die Wand. Doch dann erinnert sie sich den Trick wie Rotzbakke Hakenzahn beruhigt hat und knallt seinen Kopf auf den Boden, den Drache gefällt das. Astrid sitzt auf ihn drauf und will mit dem Buch abhauen doch dann kommen Heidruns Eltern hervor und Alvin sagt: "Hast du da nicht etwas vergessen Heidrun? Gib mir das Buch und ich geb dir deine Eltern." Zur selben Zeit sind die anderen Drachenreiter auf einer Insel gelandet und warten auf Astrid doch sie kommt nicht und sie machen sich sorgen ob Alvin sie erkannt hat und ob ihr was passiert ist. Astrid erklärt Heidruns Eltern das sie eine Freundin von Heidrun ist und wenn sie "jetzt" sagt sie sich auf den Boden schmeißen sollen. Sie schmeißt das Buch in die Luft ruft jetzt und schlägt dem Drache auf die Schnauze, dieser spuckt Feuer in Alvins Nähe doch Alvin fängt sie und erkennt das ihre Haare voller Farbe sind. Die Drachentrainer sehen sie und zwei Leute und sie fragen sich wer das ist sie kommem zu ihr und die Verbannten greifen an. Hicks ruft die anderen Drachentrainer und Alvin ruft seine Leute. Sie kämpfen miteinander. Die Verbannten haben die Oberhand und fangen ihre Drachen doch dann kommt etwas vom Himmel und befreit die Drachen. Es ist Heidrun! Mit Hilfe ihres Trainings bekommen sie die Oberhand und gewinnen und haben das Buch der Drachen. Doch dann wirft Alvin Rohling in das Katapult und schießt es ab, sodass Astrid in Alvins Arme fällt und rennt mit ihr weg. "Das Buch oder ich schmeiße sie ins Meer.", rief er., Doch dann kommt von hinten der gezähmte Drache und rettet sie.

Als sie wieder auf Berk sind geht gerade die Sonne unter und Heidrun bedankt sich nochmal bei Hicks und Astrid und Ohnezahn. Sie und ihre Eltern gehen auf ein Schiff und segeln davon.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.