FANDOM


Vorherige Folge
Heidruns Entscheidung
Die Drachenkämpfe Nächste Folge
Der schreiende Tod-Singer


Spoiler

Ryker Grimborn besucht eine Drachenkampfarena, und der Leiter erzählt ihm, das das Puplikum langsam uninteressierter wird, weil sein Champion Drache sehr oft gewinnt. Er schnappt sich die einnahmen der Kämpfe und sagt ihm, eine Lösung für das Problem zu finden. Hicks und Rotzbacke fliegen zu einer Drachenjägerbasis um gefangene Drachen zu befreien. Sie gehen in die Höhle als sie schreie von Drachen hören, und sehen das die Drachen in käfigen gefangen sind. Bei dem Versuch sie zu Befreien, zieht Rotzbacke aus Versehen einen Hebel, und Hicks und Ohnezahn landen in einer Falle mit Betäubungsgas, das sie Bewusstlos macht. Nach Hicks verlangen flieht Rotzbacke um die anderen Reiter zu Alarmieren. Als sie zurückkamen waren Hicks und Ohnezahn verschwunden. Sie Finden Meeresschnecken im Gefängnis was bedeutet, das die Drachen mit Futter hergelockt werden, und dann mit K.O Gas überzogen werden, um einen einfacheren Transport zu Gewährleisten. Und Heidrun beschließt ihr Insider-Wissen bei den Posten zum Vorteil zu nutzen.

Als Hicks und Ohnezahn aufwachen finden sie sich in einem Gefängnis mit inhaftierten Drachen wieder, neben einer Drachenkampf Arena. Der Leiter sagt das er sowohl Hicks als auch Ohnezahn, für einen guten Zweck einsetzen würde. Er regt dann die Menge an, indem er sagt, das am nächsten Tag ein Klingenpeitschling gegen einen Nachtschatten kämpft. Am nächsten Tag versucht Hicks eine Verbindung zwischen ihn und den Inhaftierten Drachen herzustellen, aber sie wirken feindlich ihm gegenüber, warscheigentlich wegen der Behandlung vom Leiter.

Die Drachenreiterfliegen zum Handelshafen der Jäger zurück, wo Hicks und Ohnezahn gefangen genommen wurden. Die Reiter besiegen eine Reihe der Drachenjäger, und Raffnuss, Taffnuss und Rotzbacke, kidnappen einen von ihnen. Astrid kommt dann aber Reingeplatzt, und sagt das einer der Jäger gesagt hat wie sie Hicks und Ohnezahn finden können, und machten sich auf den Weg, aber der gekidnappte Jäger konnte zu einem Jäger fliehen und einen Brief mit einem Schrecklichen Schrecken zur Arena, um den Leiter zu warnen.

In dem Gefängnis versucht Hicks den gefangenen Gronckel zu Zähmen. Als der Leiter reinkommt, schieben sie den Klingenpeitschling in einen Käfig. Hicks stelte sich vor Ohnezahn um zu verhindern da er auch in einen Käfig geschoben wird, aber er wird von dem Leiter weggeschupst. Nach Hicks verlangen das Ohnezahn ihn nicht Töten soll, schafft Ohnezahn es ihn wieder einzusperren. Der Leiter sagt zu einem Boten, das er zu Ryker gehen soll und ihm sagen soll, das er die Lösung für all seine Probleme hat. In der Nacht kam der Leiter zu ihnen um ihnen zu sagen, das er sie weiter da behalten wird, um mehr Geld zu verdienen, und er stellte ihm dem nächsten Gegner vor, der Dreifachstachel.

Raffnuss und Taffnuss fingen den Schrecklichen Schrecken ab, und brachten ihn in die Gruppe, und Lasen den Brief, und bekamen heraus, das Hicks und Ohnezahn bei Drachenkämpfen sind.

In dem Gefängnis hilf Hicks den Inhaftierten Drachen, indem er ein Metall stück aus dem Mund der Albtraums entfernt und den Tödlichen Nadder Tröstet. Die Männer kamen dann mit dem Klingenpeitschling, den Ohnezahn besiegt hat, ind das Gefängnis und machten ein Metall Schlauch um den Schwanz des Drachen. Dann kommen Reiker und seine Männer um dem Ereignis beizuwohnen, und der Leiter verspricht ihnen eine große Überraschung. Inzwischen versuchen Raffnuss und Taffnuss an den Wachen vorbei zu kommen.

Als der Kampf beginnt, droht Ryker dem Leiter damit, das er ihn Töten wird wenn der Dreifachstachel Ohnezahn tötet. Während des Kampfes wird Ohnezahn von dem Dreifachstachel gestochen, nur das macht ihn noch Aggressiver. Astrid und Heidrun retten dann Hicks, als Ohnezahn die Führung bekommt. Ohnezahn war kurz davor den Dreifachstachel zu töten, aber er sah die Angst in seinen Augen und ließ ihn am Leben. Als die Drachenjäger runter in die Arena kommen werden sie von den Drachen und den Reitern verjagt. Und die Drachen konnten fliehen, aber der Dreifachstachel, war so lange in Gefangenschaft gewesen, das er nicht wusste was es heißt Frei zu sein. Aber mit Ohnezahns Ermutigung, verließ er schließlich den Ring. Der Dreifachstachel will mit den Drachenreitern kommen, und Taffnuss gibt ihm den Namen

Schnüffler

TriviaBearbeiten

  • Der Dreifachstachel hat sein Debüt.
  • Ohnezahn verschont den Dreifachstachel.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki