FANDOM


Vorlagenbild Begriffsklärung Begriffsklärung
Diese Seite beschreibt die Folge Fackel aus der Serie Die Reiter von Berk.

Möglicherweise suchst du nach dem Charakter Fackel.

Vorherige Folge
Der Sturm
Fackel (Folge) Nächste Folge
Der Falschspieler


Am Anfang der Folge trainieren Hicks und die anderen Drachenreiter im Wald. Nach einer Weile fragt sich Hicks, wo Fischbein und Fleischklops sind und geht auf die Suche nach den beiden. Später findet er beide in einem Baum und sie kommen nicht mehr runter. Er fragt was passiert ist und warum sie im Baum hängen daraufhin antwortete Fischbein: "Ich und Fleischklops waren am trainieren und dann sahen wir wie ein Feuerball der auf uns zuflog. Wir mussten ausweichen und sind gegen den Baum geknallt, das Ding was uns abgeschossen hat sah aus wie ein brennendes Eichhörnchen."

"Ein brennendes Eichhörnchen?!", sagte Hicks ungläubig. Dann schoss Ohnezahn die beiden vom Baum. Währenddessen verliert Fischbein seine Hose und zieht sie als sie unten sind wieder an. "Das war bestimmt kein brennendes Eichhörnchen". In dem Moment flog ein weiterer Feuerball an ihnen vorbei. Als Hicks dort hingeht um zu sehen was das ist sieht er einen jungen Drachen in einer Höhle. "Wer bist denn du?", fragte er, " Er ist bestimmt verletzt", sagte Hicks. Als die Trainer wieder bei der Akademie sind fragen sie sich alle was das für ein Drache ist. Fischbein suchte überall im Buch der Drachen doch findet ihn nicht. "Wisst ihr was das bedeutet? Das ist eine völlig neue Art!", sagte er aufgeregt, "Das ist ein historischer Moment. Wir müssen testen was er drauf hat. Erst mal der Flugtest." Ohnezahn zeigt dem kleinen Drachen wie man mir den Flügeln schlägt. Doch der kleine Drache will einfach nicht fliegen. Sie fragen sich ob er überhaupt fliegen kann. Dann der Biss Test. Der kleine Drache greift Taffnuss an, und beißt ihn. Jetzt die Reaktion auf Aale. Sie schmeißen ihm einen Aal hin. Er schaut ihn erstmal komisch an und dann frisst er ihn! Die Trainer sind geschockt. "Das gab es noch nie in der Geschichte der Drachen das einer einen Aal frisst! Jetzt der Feuer-Test. Einer der Drachen spuckt Feuer. Dann fängt der kleine Drache an aus seinem Maul funken zu sprühen und fliegt im Kreis immer und immer schneller und kehrt zurück zur Mitte. Als sie auf den Boden gucken sehen sie einzigartiges Muster in Spiralform. "Wow, das der Hammer! Seht euch mal das Muster in der Mitte an! So langsam müssen wir dem kleinen einen Namen geben.", meinten sie. "Er hat ein Muster hinterlassen wie ein Taifun.", sagte Fischbein. "Und kam zurück wie ein Bumerang.", meinte Astrid. Rotzbakke rief andauernd irgendwelche Namen durch dir Gruppe. Da sagte Fischbein: "Nein, dafür gibt es nur einen richtigen Namen: Taifumerang". Als Hicks nach Hause kam zeigte er den neuen Drachen seinem Vater. "Nein Hicks wir können hier nicht noch einen Drachen gebrauchen." Er sagte zu Ohnezahn mach mal Feuer. Doch der kleine Taifumerang macht das Feuer an. "Schnell und hell wie eine Fackel. Ach übrigens so können wir ihn doch nennen, Fackel.", meinte Haudrauf und änderte seine Meinung über den Drachen. Der Nachtschatten ist sauer, er will nicht das Fackel im selben Haus wohnt. Zu Abendessen gibt es für beide Fisch, einen ganzen Eimer voll für Ohnezahn und einen Fisch für Fackel. Fackel ist seinen Fisch in ein paar Sekunden weg und Ohnzahns gleich mit! Er ist natürlich sauer, weil er nichts zu essen bekam. Von all dem hat Hicks natürlich nichts mitbekommen und sie gingen alle ins Bett. Zur selben Zeit im Wald vom Anfang tut sich etwas eine Lichtung wird von jemandem gemacht wo vorher Wald war,alles weggebrand. Ohnezahn spürt das, wird immer nervöser und will seinen Freund wecken. Am nächsten morgen will Ohnezahn das Fackel weggeht und und schubst ihn von Hicks weg. Hicks fragt sich was mit Ohnezahn los ist und schickt ihn an einen Ort in der Wildnis in ihre Lichtung. In der nächsten Nacht sieht man, dass ein anderer Taifumerang, der riesengroß ist, für den Brand verantwortlich ist und immer weiter vordringt. Am nächsten morgen kommen die Zwillinge zu Hicks und erzählten ihm, dass sie im Wald waren und dort ist alles verwüstet und voller Asche ist. Als hätte ein Sturm getobt. Sie fliegen direkt dorthin und das was sie dort sehen erklärt was Ohnezahn ihm sagen wollte.

Ein Spiralwirbel wie der von Fackel nur sehr viel größer. Die Drachenreiter sehen am Horizont einen riesigen Taifumerang auf sie zufliegen. Die Drachenreiter fliegen alle weg doch Hicks springt schnell zu def Lichtung und entschuldigt sich bei Ohnezahn. Sie fliegen weg und fragen sich warum sie ihnen folgt. Und im selben Moment guckt Fackels Kopf aus Hicks Rucksack. Dann legt er Fackel im Wald ab und die Mutter bleibt bei Fackel und sie können entkommen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki