FANDOM


Vorherige Folge
Dagur der Durchgeknallte (Folge)
Freunde in der Not Nächste Folge
Die geheimnisvolle Kiste

"Das Leben eines Wikingers kann schwierig sein, rau und stürmisch. Niemand schafft es alle Hürden ganz allein zu nehmen, am Ende muss man sich auf jemanden verlassen können. Unglücklicher Weise hat man nicht immer die Möglichkeit sich denjenigen auszusuchen..."

Die Reiter sind auf ihrer ersten Such- und Rettungsmission und müssen ein Schiff finden. Rotzbakke meckert: "Das ist sowas von Öde, was machen wir überhaupt hier draußen!?" "Ganz einfach das ist unser erster Drachen Such-und Rettungseinsatz.", erklärt Hicks doch Rotzbakke: "Man merkt allerdings nur viel vom Suchen und nicht vom Retten! Weißt du überhaupt wo wir sind!?" "Mein Vater hat gesagt das Fischerboot treibt Richtung Süden.", entgegnete ihm Hicks. "Du hast doch gar keine Ahnung wovon du redest, ich sage wir Fliegen nach Norden!"

Rotzbakke ist komplett durch und fliegt einfach nach Norden und Hicks soll ihm Folgen. Die anderen Drachenreiter suchen nach dem Fischerboot. Er folgt Rotzbakke in Richtung einer gewaltigen Wasserhose. Hicks ruft zu Rotzbakke, das die Wasserhose viel zu gefährlich sei und Rotzbakke ruft zurück, dass er drum herum fliege, doch direkt danach sind er und Hakenzahn in der Wasserhose gefangen. Hakenzahn wird herausgeschleudert und fliegt Weg. Hicks kommt um ihn zu retten, doch er wird selbst fast mit herein geschleudert. Ohnezahn greift Rotzbakke und die 3 versuchen raus zu kommen. Ohnezahns Prothese ist zerstört und die 3 können nicht mehr fliegen und werden von der Wasserhose auf eine Insel gestürzt. Wieder auf Berk. Man sieht Haudrauf und Grobian eine Schubkarre schieben und die restlichen Reiter kommen in Berk an. Haudrauf sagt ihnen, dass das Boot wieder aufgetaucht ist und eigentlich somit die Suche umsonst war. Haudrauf fragt wo Hicks ist und die Reiter sagen ihm das er nochmal Rotzbakke retten ist. Haudrauf macht sich Sorgen. Wieder auf der Mysteriösen Insel. Hicks ist verirrt und ganz alleine doch er findet recht schnell Ohnezahn wieder und schaut ob es ihm gut geht. Und Rotzbakke schreit von oben im Baum das sie ihn herunter holen sollen. Ohnezahn schießt einen Plasmastrahl und Rotzbakke fällt vom Baum herunter. Rotzbakke und Hicks wollen gemeinsam Hakenzahn finden doch er ist nicht aufzufinden. Etwas später am Abend sind Hicks, Ohnezahn und Rotzbakke immer noch auf der Insel und Rotzbakke durchsucht Hicks Rucksack nach etwas zum Essen während Hicks daran arbeitet eine neue Schwanzflosse für Ohnezahn zu machen. Die Flosse an sich ist fertig doch das Verbindungsstück ist komplett verbogen. Die beiden streiten wieder und Rotzbakke nimmt die Stange und "hilft" Hicks indem er die Stange kaputt macht. Die beiden fangen wieder an lautstark zu streiten auf einmal fängt Ohnerzahn an zu knurren und eine andere Stimme ertönt. Die beiden sind ruhig. Es sind ein paar Verbannte die auf der Insel Patrouille schieben. Hicks zeigt das sie nach hinten gehen. Hinter einem Felsen sind nun die beiden und Hicks macht sich Gedanken, dass sie auf einer feindlichen Insel gelandet sein könnten. Rotzbakke fragt wie feindlich so eine Insel schon sein kann. Auf einmal hören sie eine Stimme: "Das sind Spuren von einem wilden Drachen wie ich sehe. Gut ich hab Lust nen Drachen zu töten." Dann fragt Hicks Rotzbakke ob das feindlich genug für ihn sei. Einer der Verbannten stellt sich direkt vor den Felsen wo die beiden sich gerade verstecken. Sie schauen durch ein großes Loch im Felsen. Der Verbannte geht weg. Auf einmal schaut der Verbannte durch das Loch auf die andere Seite doch dort ist niemand. Hicks hat sich schon gedacht das er durch das Loch schauen wird und sie haben sich noch rechtzeitig versteckt. Der eine ruft zum anderen Verbannten: "Und bei dir sind sie nicht?" "Nichts zu sehen." Der zweite Verbannte war Rohling. Hicks sagt zu Rotzbakke: "Jetzt weiß ich auch wo wir hier sind, Rotzbakke das ist Rohling! Rotzbakke wir sind auf der Insel der Verbannten!"

"Die Insel der Verbannten ich fass es einfach nicht. Wir müssen das Verbindungsteil reparieren und abhauen sonst sind wir tote Männer.", gerät Hicks in Panik. Rotzbakke isst giftige Beeren und seine Zunge schwillt an. "Ich seh mal in meinem Rucksack ob da was drin ist was dir hilft." Sie haben den Rucksack liegen lassen und das ist sehr schlecht denn auf dem Rucksack ist das Wappen von Berk drauf. Im selben Augenblick findet Rohling den Rucksack und bringt ihn zu Alvin.

Wieder auf Berk sagt Haudrauf das die 3 nun seit Tagen fort sind und sie reden sich ein das es wieder gut wird und dann sieht Fischbein etwas am Himmel: Hakenzahn! Er kommt brennend angeflogen, aber ohne Rotzbakke. Die Reiter, Haudrauf und Grobian fliegen los um sie zu suchen. In der Drachenarena der Insel der Verbannten. Die Verbannten versuchen einen Nadder zu "zähmen" mit Waffen und Schilden. Und dann kommt Alvin und packt den Nadder zurück in den Käfig und fragt sich, ob es ihm nie gelingen wird diese Viecher unter Kontrolle zu bekommen. Dann kommt Rohling mit der Tasche an und Alvin befiehlt seinen Männern den Besitzer der Tasche zu finden und ihn zu Alvin zu bringen. Hicks hält Ausschau nach einer Möglichkeit die Stange zu reparieren und findet eine: Die Schmiede der Verbannten! Dann kommt Rotzbakke der seine Zunge in einer Schüssel hält und fragt wie lang er seine Zunge noch darein halten muss und sagt das er gesehen hat wie Ohnezahn da rein gespuckt hat. Hicks erklärt, dass Nachtschattenspucke unglaubliche Heilkräfte hat. Die Reiter von Berk sind über dem Meer und suchen nach den 3. Hakenzahn hat Rotzbakkes Geruch aufgenommen und fliegt vorraus. Wieder auf der Insel der Verbannten ist Rotzbakkes Zunge wieder gesund und ihnen begegnet ein wilder Riesenhafter Alptraum. Hicks will ihn zähmen, doch die Verbannten haben sie gesehen und verjagen den Riesenhaften Alptraum und jagen nun Hicks, Ohnezahn und Rotzbakke. Sie werden die Verbannten geschickt los und Rotzbakke und Hicks streiten wieder aber diesmal richtig und Rotzbakke geht nun alleine. Hicks und Ohnezahn gehen zur Schmiede doch Ohnezahn wird von einem Gronckel bedroht. Ohnezahn und der Gronckel kämpfen wobei beide in eine Grube fallen. Hicks repariert das Verbindungsstück, doch er wird von Rohling entdeckt und gefangen genommen, wobei Hicks das Verbindungsteil fallen lässt. Ohnezahn besiegt den Gronckel doch er kommt nicht aus der Grube heraus und sucht einen anderen Ausgang.

Rotzbakke versucht ein Floß zu bauen doch dieses geht gleich wieder unter und er legt sich an den Strand und verzweifelt. Dann kommt Ohnezahn und er hat einen Ausgang gefunden und zeigt Rotzbakke das Hicks Hilfe braucht. Die beiden machen sich auf den Weg zur Schmiede. In der Schmiede angekommen findet Rotzbakke das Verbindungsteil doch er wird von einem Verbannten angegriffen, doch Rotzbakke besiegt ihn leicht doch es gibt noch einen anderen Verbannten und der macht Rotzbakke Probleme. Doch Rotzbakke und Ohnezahn besiegen ihn auch und sie sehen wie Hicks von Rohling zu Alvin gebracht wird und machen sich auf den Weg ihn zu retten. Alvin freut sich bereits, dass seine Drachen bald trainiert werden. Rotzbakke und Ohnezahn passen Rohling und Hicks ab und sperren sie mit Felsen ein. Sie besiegen die Verbannten innerhalb der Mauern und Hicks setzt das Verbindungsteil an Ohnezahns Prothese ein. Rotzbakke fällt fast herunter und dann kommen Hicks und Ohnezahn angeflogen und retten Rotzbakke. Alle Verbannten der Insel schießen auf Ohnezahn doch keiner trifft und die 3 fliegen Weg. Die beiden vertragen sich wieder und fliegen in Richtung der anderen Drachentrainer die schon komplett erschöpft sind und sie fliegen alle wieder zurück nach Berk.

"Manchmal ist der letzte Mensch auf den man sich verlassen möchte derjenige mit dem man in der Patsche landet. Also mit Rotzbakke in der Patsche zu sitzen war sicher kein Picknick, aber wer hätte geahnt das man sich so gut auf ihn verlassen kann."

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.