FANDOM


Der Schädelknackerdrache (engl. Skullion) ist eine Drachenart aus der Buchreihe und gehört der Klasse Cave Dragons an.

Der Schädelknackerdrache ist eine sehr seltene Spezies und erreicht eine Höhe von bis zu 3 Metern. Zwar hat er seine Flugfähigkeit sowie sein Hör- und Sehvermögen eingebüßt, aber sein Geruchssinn ist phänomenal. Er benutzt seine superscharfen Krallen und seine eine, extralange einziehbare Klaue, um die Achilles-Sehne seiner Opfer zu durchtrennen und sie dann bei lebendigen Leib zu fressen. Außerdem frisst er alles, was ihm vor die Schnauze kommt. Das Tier ist absolut unzähmbar und sehr, sehr gefährlich. Er lebt ausschließlich auf der Totenkopfinsel und gilt als der furchtbarste Räuber aller Drachenarten. Er jagt in Rudeln, wobei er sich ausschließlich auf seinen hoch entwickelten Geruchssinn verlässt. Der Schädelknackerdrache ist nachtaktiv und ernährt sich meist von Schalentieren, vorallem Napfschnecken, da alle anderen möglichen Beutetiere der Totenkopfinsel von ihm ausgerottet wurden. Wegen ihrer Schwimm-, sowie Flugunfähigkeit sitzt diese Spezies auf der Totenkopfinsel fest und hungert ständig. Tagsüber verkriechen sie sich zum Ruhen in Höhlen, die sie mitten in die Landschaft graben. Während er schläft, schleift er seine extralange Klaue an einem Stein, was ein extrem schrilles Geräusch erzeugt und man Schlaf-Schärfen nennt. Schädelknackerdrachen werden von Hicks als Pantherähnliche Biester beschrieben. Eine Überlebenschance hat man nur, wenn man versucht sein fehlendes Seh- und Hörvermögen auszunutzen.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki