FANDOM



Der Roman mit dem mit dem Titel Drachenzähmen leicht gemacht - Strenggeheimes Drachenflüstern (engl. How to Speak Dragonese), geschrieben von Cressida Cowell, ist der dritte Band dieser Buchreihe. Er hat 211 Seiten, 22 Kapitel, sehr viele Illustrationen und ist ein Abenteuerbuch. Ältere Auflagen dieses Buches sind auch mit Drachensprache leicht gelernt - Ein Handbuch für Wikinger von Hicks dem Hartnäckigen oder Hicks, der hartnäckige Wikinger - Wer mit den Drachen flüstert betitelt.

Handlung Bearbeiten

Hicks ist mit seiner gesamten "Klasse" auf einem Meer namens "Wotans Badewanne" und hat feindliches Schiff kapern-Unterricht und muss ein Friedländisches Fischerboot kapern. Er ist zusammen mit seinem besten Freund Fischbein und seinem kleinen Drachen Zahnlos auf einem selbstgebauten, kleinen Schiffchen namens "Schräger Vogel" unterwegs. Nur liegt dieses Meer gleich neben dem Warmwasserstrom. Dort leben die gefährliche Haiwürmer. Hicks will einen großen Bogen um diesen Sommerstrom machen. Aber er wird von Rotznase gerammt und Hicks' jämmerliches Schiffchen dreht sich mehrmals um die eigene Achse und Hicks, Fischbein und Zahnlos segeln in Richtung Sommerstrom. Doch bevor die Haiwürmer sie anfallen konnten, sah Fischbein ein Schiff am Horizont. Ohne Augen rudern sie darauf zu. Als sie es kapern wollten, sahen sie keinen Fischern in die Augen, sondern 300 bis auf die Zähne bewaffneten Römern. Diese entführten Hicks und sie hatten auch den Erben der Sumpfdiebe entführt. Die Römer entführen sie ins Fort Finstericum und sperren sie in einen Kerker. Nun müssen sie auch noch erfahren, dass ein alter Erzfeind zurück ist ...

Charaktere Bearbeiten

Wichtige Charaktere Bearbeiten

Nebencharaktere Bearbeiten

Drachencharaktere Bearbeiten

Drachenarten Bearbeiten

Auflagen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.